Ankunft des neuen SW KatS

Am Abend des 07. April ist der neue Schlauchwagen Katastrophenschutz der Freiwilligen Feuerwehr Seybothenreuth an seinem Standort angekommen. Das Fahrzeug wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) für den Bevölkerungsschutz und für die Katastrophenhilfe in der Bundesrepublik bereitgestellt. Der neue SW KatS ersetzt unser in die Jahre gekommenes LF16/TS, welches seinerzeit auch vom BBK bereitgestellt wurde.

Menü